Durch den Lichtmangel im Winter entsteht bei vielen Menschen eine Winterdepression mit Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit und einem geschwächten Immunsystem. Grund ist der Vitamin D Mangel aufgrund der wenigen Sonnenstunden. Die Einnahme von hoch dosiertem Vitamin D hilft wirksam gegen die Winterdepression.

Die Winterdepression (oder saisonal-affektive Störung SAD) ist nicht nur ein Modebegriff, sondern ein anerkanntes Krankheitsbild. Viele Menschen in Ländern mit langen, dunklen Wintern sind von Winterdepressionen betroffen. Der Grund dafür ist der Vitamin D Mangel, der aufgrund der geringen Sonneneinstrahlung entsteht. Vitamin D ist maßgeblich für die Produktion von Serotonin im Gehirn verantwortlich. Serotonin, auch als Glückshormon bezeichnet, sorgt für gute und ausgeglichene Stimmung. So erklärt sich der vermehrte Hunger auf Zucker im Winter: Der Körper möchte das Defizit an Serotonin ausgleichen, das durch den Sonnenmangel entsteht.

Folgende Symptome deuten auf eine Winterdepression hin:

  • Müdigkeit, erhöhtes Schlafbedürfnis
  • Antriebslosigkeit
  • Niedergeschlagenheit
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Heißhunger auf Kohlehydrate

Behandlung der Winterdepression mit Vitamin D und Lichttherapie
Die Winterdepression wird auf den jahreszeitlich bedingten Vitamin D Mangel zurückgeführt. Der Vitamin D Mangel führt zu Stimmungseintrübungen und den oben genannten Symptomen. Die Saison der Winterdepression beginnt im November und endet im März, in diesen Monaten leiden die Menschen der nördlichen Hemisphäre unter der Dunkelheit. Wer nicht mindestens eine Stunde in der Mittagszeit an der frischen Luft sein kann, der spürt nach wenigen Wochen den Winterblues.

Zur schonenden Behandlung der Winterdepression werden mittlerweile zwei Therapien empfohlen: Die Lichttherapie bewirkt durch helles Kunstlicht eine Stimmungsaufhellung. Spezielle Lampen, sogenannte Lichtduschen, sind im Fachhandel zu bekommen oder werden sogar vom Arzt verschrieben.

Hoch dosierte Vitamin D Präparate werden ebenfalls erfolgreich gegen die Winterdepression eingesetzt. Bereits nach kurzer Zeit führen Vitamin D Präparate in entsprechender Dosierung zu besserer Stimmung, höherer Leistungsfähigkeit und einem gestärkten Immunsystem.

weitere Infos:
www.Vit-D.info

idw 2011/10