Excellence Gourmetfestival – Flusskreuzfahrten mit Spitzen-Köchen

Teilen

Excellence Gourmetfestival. Flusskreuzfahrten mit Haute-Cuisine. Es ist wieder soweit, das 7. Excellence Gourmetfestival ʼ19 heißt seine Gäste herzlich Willkommen und lädt zum Fine Dining auf dem Luxusschiff ein.

Insgesamt stellen 39 Spitzenköche ihr Können an 48 Abenden an Bord der Excellence-Luxuskreuzfahrtschiffe unter Beweis. Neben erholsamen Stunden in entspannter Atmosphäre auf der Excellence Princess von Straßburg nach Basel sowie von Basel nach Straßburg, werden die Gäste wieder unvergessliche Geschmackserlebnisse kredenz bekommen. Ein wirkliches Gourmet-Festival mit vielen Geschmacksexplosionen für jeden Liebhaber der gehobenen Küche. Erleben Sie Fine Dining an Bord der Excellence.

Anzeige

Michelin-Sterne und Gault Millau-Punkte im schwimmenden Sternerestaurant auf dem Rhein

Michelin-Sterne und Gault Millau-Punkte gepaart mit dem einzigartigen Ambiente der Excellence-Luxusliner auf dem Rhein sind weltweit einmalig.  Schweizer Top-Köche sowie Gastköche aus den Nachbarländern und aus Übersee zeigen ihr Können anlässlich der Fine Dining-Events. Insgesamt kredenzen weltrekordverdächtige 48 Michelin-Sterne und 560 Gault Millau-Punkte Besonderheiten aus der Welt der hohen Kochkunst.

Willkommen im »kleinen Schweizer Grandhotel» von Excellence. Erleben Sie die feine Küche auf einer Flussreise auf dem Rhein und lassen Sie sich und Ihre Sinne von Top-Köchen verzaubern und verwöhnen.  Von A wie Adam, Amrein, Ayer über K wie Knogl, N wie Nieder bis Z wie Zier/Ceylan und Zandonella.

Das 7. Excellence Gourmetfestival ʼ19 – Kulinarische Vielfalt

Aus Deutschland und Italien bringen Jan Hartwig, Dirk Hoberg, Tim Raue und Gerhard Wieser allein neun Michelin-Sterne und 73,5 Gault Millau-Punkte mit ans Festival. Mit Felix Episser reist ein altbekannter Zürcher Chef mit eurasischer Küche aus Myanmar an. Aus New York begrüsst Festivalchef Stephan Frei das «kulinarische Wunderkind» Flynn McGarry. Auf die New American Cuisine des 20-Jährigen, der erstmals in Europa vor grösserem Publikum kocht, dürfe man besonders gespannt sein, so Frei.

Excellence Gourmetfestival – Vegi & biodynamische Küche

Mit Paul Ivic aus Wien kommt erstmals vegetarische Spitzenküche ans Excellence Gourmetfestival. Als einer von wenigen Köchen weltweit beherrscht Ivic die vegetarische Disziplin auf Sterneniveau. Mit der Regio-Naturküche von Markus Burkhard aus dem Rapperswiler Jakob kommen Feinschmecker in den Genuss von bevorzugt biodynamischen Produkten, die der gebürtige Berner äusserst kreativ und facettenreich auf den Teller bringt. Gault Millau würdigte ihn mit dem Titel Entdeckung des Jahres.

Blick in die Kochtöpfe

Conférenciers wie Sven Epiney, Monika Schärer, Christa Rigozzi oder Dani Fohrler sind die Brückenbauer zwischen Küche und Restaurant, berichten zu jedem Gang Interessantes aus der Küche – bis zum grossen Finale, wenn die Chefs mit ihrer Crew unter grossem Applaus vor die Gäste treten. Die Gourmet-Nacht endet mit Jazz-, Soul-, Rock und Dance-Sounds oder einem letzten Drink in der Lounge. Wer in Basel an Bord geht, erwacht in Strassburg, oder umgekehrt.

Das 7. Excellence Gourmetfestival ʼ19 für Freunde der feinen Küche findet vom 18.10. bis 24.11.2019 statt. Veranstalter ist das Reisebüro Mittelthurgau, führender Schweizer Anbieter von Flussreisen. Die exquisiten 2-tägigen Fine Dining-Trips zwischen Basel und Strassburg finden auf den Luxuslinern der Schweizer Excellence-Reederei statt.

Online buchbar auf mittelthurgau.ch, ab CHF 285.–
Das 90-seitige Festivalprogramm ist ab sofort als Online-Katalog oder als gedruckte Version verfügbar.

Die Gastköche. Jeroen Achtien – Ivo Adam mit Florian Bettschen, Adrian Bürki, Dave Wälti – Armin Amrein – Pierre-André Ayer – Markus Burkhard – Dario Cadonau – Martin Dalsass – Irma Dütsch – Felix Eppisser – Rolf Fliegauf – Dominique Gauthier – Vreni Giger & Ronny Zipfel – Jan Hartwig – Stefan Heilemann – Dirk Hoberg – Paul Ivic – André Jaeger – Roger Kalberer – Peter Knogl – Christian Kuchler – Patrick Mahler – Silvia Manser – Flynn McGarry – August Minikus – Heiko Nieder – Tim Raue – Bernard & Guy Ravet – Mattias Roock – Mike Wehrle – Gerhard Wieser – Franz Wiget – Rico Zandonella – Sebastian Zier & Moses Ceylan.

Acht neue Chefköche im Kurzportrait. Jeroen Achtien, Markus Burkhard, Felix Eppisser, Jan Hartwig, Paul Ivic, Patrick Mahler, Flynn McGarry, Gerhard Wieser. Weitere Informationen 

Die Köche, das Programm und Impressionen vom Festival (PDF)
Video des letztjährigen Gourmetfestivals mit den Gastköchen Rolf Fliegauf, Dominique Gaulthier und dem Koch des Jahres Heiko Nieder.

Anzeige

Bildmaterialien: Mittelthurgau.ch

M. Wolff
Teilen
Anzeige

Diese Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Finden Sie weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung