Ferienhaus in Dänemark ideal für einen Urlaub voller Abenteuer

Teilen

Ferienhaus in Dänemark. Unser Nachbarland Dänemark hat einiges zu bieten: Strand, Sonne und eine unvergleichliche Natur gepaart mit viel Geschichte und Kultur. Ganz egal, ob man das pulsierende Leben oder die Ruhe der Natur sucht – Dänemark bietet zahlreiche Abenteuer für Jung und Alt, Nachtschwärmer und Abenteuer, Familien, Paare oder Singles. In dem Königreich wird Familienfreundlichkeit groß geschrieben und auch Hunde sind vielerorts gern gesehene Gäste. Kein Wunder also, dass das Land zu den Perlen der Erholung im Norden gehört und landesweit zahlreiche Ferienhäuser in Dänemark zum Urlaub einladen.

 

Im Ferienhaus wird Gemütlichkeit groß geschrieben – oder einfach Hygge

Ein Ferienhaus in Dänemark bietet nicht nur die Möglichkeit der Selbstverpflegung und vermeidet teure Hotel – und Lebenshaltungskosten, es bietet auch viel Platz sich zu entfalten. Das macht es ideal für Familien. Wer mag, kann sogar ein Ferienhaus mit einem reetgedeckten Dach finden oder ein Objekt mitten in den Dünen. Dort erleben Sie auch das dänische Lebensgefühl hautnah – es hat sogar einen eigenen Namen: Hygge. Am ehesten lässt es sich mit Gemütlichkeit übersetzen, die Dänen lassen es gern ruhiger und entspannter angehen und verzaubern uns ganz nebenbei mit einer einzigartigen Gastfreundlichkeit und Vielfältigkeit: Familien, Hundeliebhaber, Angler, Wassersportler oder Wanderer und Reiter – sie alle werden hier glücklich. Wussten Sie, dass Hunde in der Nebensaison am Strand sogar freilaufen und nach Herzenslust buddeln dürfen? Außerdem dürfen in den sogenannten Hundewälder die Vierbeiner ganzjährig ohne Leine herumlaufen. Kultursuchenden dagegen eröffnet sich die breit gefächerte, wechselseitige Geschichte des Landes ebenso wie das pulsierende Leben in der Hauptstadt Kopenhagen. Die Naturparks dagegen werden das Herz von Wanderern und Naturliebhabern im Sturm erobern und begeistern mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft. Für Angler gibt es zahlreiche sogenannte Put & Take Seen, die gegen die Entrichtung des Preises für eine Anglerkarte genutzt werden dürfen. Das Geld fließt in die Erhaltung der Seen und Ausstattung drum herum wie Sitzbänke oder Toiletten zurück. Zudem bieten viele Ferienhäuser zahlreiche Möglichkeiten die fangfrischen Fische direkt im Ferienhaus einzufrieren oder zuzubereiten.

Anzeige

Im Sommer zieht es oft auch viele Familien in den Strandurlaub und Dänemark ist hierfür ideal, denn an vielen Stränden darf man mit dem Auto bis auf den Strand fahren. Das ist ungeheuer praktisch und gestaltet den Urlaub mit Kind und Kegel gleich viel entspannter. Abseits des Strandes locken auch viele weitere Attraktionen Familien an, dazu zählen beispielsweise das Legoland bei Billund oder ein ganzjährig geöffnetes Freiluftmuseum. Doch auch im Herbst oder Winter kann sich ein Strandspaziergang im wahrsten Sinne des Wortes lohnen, denn die Herbststürme spülen auch das Gold des Meeres an Land: Bernstein. Mit ein bisschen Glück wird einer dieser einzigartigen Steine zu einer wunderschönen Urlaubserinnerung. Das Beste ist, egal wo man in Dänemark ist, der nächste Strand ist binnen unter einer Stunde zu erreichen.

 

Ferienhäuser mit der Extraportion an Luxus

Einige Objekte bieten besonders hohen Komfort und Bequemlichkeit: Nach einem abenteuerlustigen Strandspaziergang im Winter locken die Häuser mit einem Pool oder sogar einer eigenen Sauna.

 

Fazit: Für jeden das richtige Ferienhaus in Dänemark

Anzeige

Das kleine Königreich wartet mit zahlreichen Attraktionen auf und bietet genauso den Erholungssuchenden und Alltagsflüchtigen ein Heim für den perfekten Urlaub. Familien und Abenteuerlustige oder Naturliebhaber werden ebenso glücklich.

 

D.
Teilen
Anzeige

Diese Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Finden Sie weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung