Bewegung im Fokus: Sport und Gesundheit

Beitrag teilen

Sport und Gesundheit: Laufen macht glücklich und hält gesund
Der Mensch ist nicht zum Sitzen geboren. Doch die Veränderung in der Arbeitswelt, die Digitalisierung und die Konzentration auf neue Hobbys bringen das Risiko mangelnder Bewegung und deren Folgen mit sich. Dabei ist es nicht schwer, Körper und Geist mit Bewegung, vor allem mit Laufen, fit zu halten.

 

Laufsport als Prävention gegen Übergewicht und Bewegungsmangel

Es ist ein Fakt, dass sich immer mehr Menschen immer weniger bewegen. Wer beruflich den ganzen Tag sitzt, sollte in seiner Freizeit besonders auf eine ausgewogene Bewegung und sportliche Aktivität achten. Doch in der Realität sieht es meist anders aus und der Feierabend wird bei einem sitzenden Hobby vor dem Fernseher oder am Computer verbracht. Dabei ist es ganz einfach, die körperliche Fitness zu steigern und Übergewicht oder Herz-Kreislauf-Problemen den Kampf anzusagen. Wer täglich mindestens eine Stunde sportlich aktiv ist, kurbelt seinen Stoffwechsel an und stärkt das Immunsystem. Es gibt viele Sportarten, doch keine Form der Bewegung ist so natürlich und vielseitig wie das Laufen. Läufer können einzeln, in der Gruppe, im schnellen oder langsamen Tempo, auf Lang- oder Kurzstrecke und auf jedem Gelände trainieren. Auch für den Stadtmenschen gibt es keine Ausrede, da Laufen auch in der Stadt auf abwechslungsreichen Strecken und mit verschiedenen Herausforderungen möglich ist. Der Laufsport gehört zu den abwechslungs- und actionreichsten Sportarten, da es in der Auswahl des Areals, der Strecke und der körperlichen Beanspruchung keine Grenzen außer dem eigenen Anspruch an den Sport gibt.

 

Laufen ist nicht gleich laufen – Jeder Läufer setzt sein eigenes Pensum

Nicht jeder Mensch ist zum Marathonläufer geboren. Doch die Vielfalt des Laufsports bietet durchaus Möglichkeiten für jedermann, egal ob der Lauf in hoher, mittlerer oder geringer Geschwindigkeit bevorzugt wird. Auch im Bezug auf das Gelände ist der Sportler frei und hat daher keinerlei Ausrede, um die Bewegung auszuschließen und ein plausibles Gegenargument anzubringen. Natürlich läuft es sich im Wald schöner als auf dem Asphalt der Großstädte. Ein Ziel in der Natur motiviert eher als der Lauf ohne Zielsetzung auf immer derselben Strecke. Wer Action und Spaß im Rahmen der gesundheitsbewussten Bewegung sucht, kann sich hier inspirieren lassen und die Anmeldung für ein Event nach seiner Vorstellung vornehmen. Beim Laufen werden alle Muskeln des Körpers beansprucht und eine Sportart gewählt, die dem natürlichen Bewegungsdrang und der Anatomie des menschlichen Körpers entspricht. Es gibt keine Vorgabe, in welcher Geschwindigkeit oder welche Strecke pro Tag man laufen sollte. Jeder Sportler kann sich sein Tagespensum nach der eigenen Kondition und seiner persönlichen Zielsetzung einteilen. Der morgendliche Lauf vor dem Gang ins Büro motiviert für die Arbeit und erzeugt ein entspanntes und zufriedenes Gefühl. Vor allem ein morgendlicher Waldlauf kann immense Kräfte wecken und „Luft ziehen“, den Körper mit viel Sauerstoff versorgen und die Gedanken frei kreisen lassen.

 

Ohne Bewegung erkranken Körper und Seele

Während die fußläufige Bewegung bei unseren Vorfahren alltäglich war und keine besondere Aufmerksamkeit erforderte, hat sich das Bewegungsmuster der Gesellschaft verändert. Selbst kurze Strecken werden mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln, nicht aber zu Fuß zurückgelegt. Viele Berufe werden primär in sitzender Position ausgeübt, da die Anzahl an Bildschirmarbeitsplätzen kontinuierlich steigt. Der voranschreitende Bewegungsmangel ist der Verursacher vieler Volkskrankheiten auf körperlicher und seelischer Ebene. Jeder Tag kann ein neuer Anfang und der Start in eine gesunde und aktive Lebensführung sein. Der Laufsport bietet eine enorme Bandbreite an Möglichkeiten, die gesundheitlich so wichtige Aktivität am eigenen Bedarf und den örtlichen Gegebenheiten auszurichten. Ob Städter oder Landbewohner: Eine schöne, den eigenen Herausforderungen angelehnte und interessante Laufstrecke ist überall zu finden. Für mehr Motivation empfiehlt sich das Lauftraining zu zweit oder in Gruppe.

I.
Beitrag teilen
Anzeige

Diese Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Finden Sie weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung