„Um unsere Lehre so praxisnah wie möglich zu gestalten, arbeitet die Hochschule Fresenius gezielt mit Partnern aus der Praxis zusammen. Wir sind froh, in Theralingua einen kompetenten und qualifizierten Partner an unserem Hochschulstandort Hamburg gefunden zu haben“, so Prof. Dr. Achim Jockwig, Vizepräsident des Fachbereichs Gesundheit & Soziales an der Hochschule Fresenius.

Auch Tanja Weskamp-Nimmergut freut sich über den Ausbau der Kooperation mit der Hochschule Fresenius. Die staatlich examinierte und anerkannte Logopädin hat es sich bereits seit 1999 zur Aufgabe gemacht, Kommunikationsstörungen zu lindern und zu heilen. Seit 2005 ist sie mit einer eigenen Praxis in Norderstedt ansässig, in 2010 hat sie die Praxis Theralingua Bargteheide gegründet.

„Mit der Neueröffnung der Lehrlogopädischen Praxis Theralingua in Hamburg, wollen wir unsere Erfolgsgeschichte fortsetzen. Um einen höchstmöglichen Therapiestandard und eine Qualitätssicherung in der Behandlung unserer Patienten zu gewährleisten, besteht mein Therapeutenteam aus staatlich anerkannten Logopäden und akademischen Sprachtherapeuten der Hochschule Fresenius, die sich regelmäßig fortbilden. Zudem arbeiten wir in allen Praxen nach dem Qualitätsmanagementsystem des deutschen Bundesverbandes für Logopädie (dbl), dessen erste Landesverbandsvorsitzende in Schleswig-Holstein ich seit 2006 bin“, so Weskamp-Nimmergut.

Bereits seit drei Jahren unterstützen Frau Weskamp-Nimmergut und ihr Team die Hochschule Fresenius bei der Ausbildung ihrer Sprachtherapeuten in Form von Praktika. Mit der Gründung der Lehrlogopädischen Praxis in Hamburg werden darüber hinaus auch Hospitationsmöglichkeiten angeboten.

Theralingua – Lehrlogopädische Praxis der Hochschule Fresenius
Das Leistungsspektrum der Theralingua – Logopädischen Praxen in Hamburg, Norderstedt und Bargteheide umfasst kindliche Aussprachestörungen, Wortschatzdefizite und Late Talker, Störungen des Satzbaus und grammatikalischer Strukturen, Störung des Redeflusses, Stottern und Poltern, Stimmstörungen bei Erwachsenen und Kindern, Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen bei neurologischen Erkrankungen, Hörstörungen und auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen, Rhinophonie, Unterstützung der kieferorthopädischen Versorgung durch ein gezieltes Muskelfunktionstraining, Frühkindliche Fütter- und Essstörungen, Therapie nach Kehlkopf- Resektion, Legasthenie- Training sowie Mutismus.

Theralingua
Logopädische Praxis & mobiler Logopädischer Dienst
Lehrpraxis der Hochschule Fresenius
Kollaustraße 13
22529 Hamburg
Tel: 0800 – 611 99 80
Mehr Informationen unter www.theralingua.de

Hochschule Fresenius
Mit über 6.500 Studierenden ist die Hochschule Fresenius einer der größten privaten Bildungsträger in Deutschland. Gegründet 1848 als Chemisches Laboratorium Fresenius in Wiesbaden unterhält die Hochschule heute Campus-Standorte in Idstein, Frankfurt, Köln, Hamburg und München. In den Fachbereichen Chemie & Biologie, Gesundheit & Soziales sowie Wirtschaft & Medien können Ausbildungs-, Studien- und Weiterbildungsangebote wahrgenommen werden. Neben Bachelor- und Masterprogramme in Voll-und Teilzeit bieten die drei Fachbereiche mit ihren fünf Schools auch berufsbegleitende Studiengänge an. Darüber hinaus gibt es die Berufsfachschulen Chemie & Biologie, Berufsfachschulen Gesundheit & Soziales sowie verschiedene Fort- und Weiterbildungen aller Fachbereiche.

Pressekontakt
Hochschule Fresenius gem. GmbH
Petra Lahnstein M.A.
Leitung Öffentlichkeitsarbeit

Limburger Str. 2
65510 Idstein
petra.lahnstein@hs-fresenius.de
Mehr Informationen unter www.hochschule-fresenius.de